Vorstand

Druckversion

Vorstandsmitglieder des NPO Frauennetzwerkes

                    

Laetitia Sengseis, Obfrau

Ich heiße Laetitia Sengseis, arbeite im Bereich Qualitätssicherung bei der Österreichischen Raumordnungskonferenz und bin seit 2017 im Netzwerk aktiv. Mich begeistert am NPO-Frauennetzwerk die Vielfalt an Themen, spannenden Persönlichkeiten und unterschiedlichen Kompetenzen, die jede Frau mitbringt. Das befruchtet den Austausch untereinander sehr und hat mich immer inspiriert, mich selbst einzubringen. Ich freue mich darauf, das Netzwerk dahingehend zu gestalten, dass dieser Austausch noch viele andere Frauen im NPO Bereich ermutigt, an ihren persönlichen und beruflichen Zielen zu arbeiten, ihre Erfolge zu teilen und sichtbar zu machen.

    
             
     

Astrid Entlesberger, stv. Obfrau

„Wenn Frauen sich gegenseitig unterstützen und füreinander da sind, dann entsteht eine ganz besondere Energie“. Das habe ich irgendwann auf Instagram gelesen und mich an diesen Spruch immer wieder erinnert, denn das ist die Essenz, die ich auch im NPO Frauennetzwerk spüre. Deshalb engagiere ich mich seit dem Frühjahr 2020 ehrenamtlich, vor allem im Management der Social Media Seiten. Ich arbeite seit 20 Jahren im NGO-Bereich und habe in 5 Organisationen, in denen ich tätig war, noch nie eine Frau in der Geschäftsführung erlebt. Ich habe viele tolle Männer in Vereinsleitungen erlebt, von denen ich auch viel lernen konnte. Dennoch steht meine Erfahrung für die vieler Frauen, nicht nur im gemeinnützigen Bereich. Vielleicht ist das auch mein persönlicher Zugang zum Thema Gleichberechtigung: der Wunsch, dass es auch mehr Karrierechancen für Frauen gibt, und dass die berühmte „gläserne Decke“ irgendwann nicht mehr existieren wird.

   
             
     

Bettina Kliesspiess, Kassiererin

Ich bin Bettina, bin momentan in Karenz, arbeite geringfügig bei Menschen für Menschen und widme mich dem Aufbau unseren eigenen kleinen NGO AKUPARA. Mir ist in meinen 20ern aufgefallen, dass man in der Gesellschaft noch sehr viel Gegenwind erfährt, wenn man sich als Frau für unkonventionelle Wege entscheidet. Da kamen Belustigung bis ungefragte Rat-Schläge - auch von anderen Frauen. Im NPO-Frauennetzwerk habe ich genau das Gegenteil erlebt: Hier bestärken und beflügeln sich Frauen auf ihren unterschiedlichen Wegen gegenseitig. Das hat mir enormen Aufwind gegeben, den ich auch weitergeben möchte, deshalb engagiere ich mich seit März 2020 beim NPO-Frauennetzwerk. Eines meiner Lieblingsthemen ist die gleichberechtigte Elternschaft, die ich momentan auch selbst erlebe.

   
             
     

Dana Puntigam, Vorstandsmitglied

Ich bin Dana Puntigam. Seit einem Jahr begleite ich und begleitet mich das NPO Frauennetzwerk. Meine berufliche Leidenschaft liegt im Marketing. Ich war selbst in einer NPO als Marketing Leiterin tätig und begleite seit kurzem Bildungseinrichtungen und Kleinunternehmen zu diesem Thema. Gleichzeitig bin ich diplomierte Lebens- und Sozialberaterin und unterstütze Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Das NPO Frauennetzwerk hat mich von Anfang an begeistert. Viele engagierte Frauen sind hier aktiv und im Austausch. Bei den Veranstaltungen lerne ich immer wieder herausragende Frauen-Persönlichkeiten kennen, die eine Vorbildrolle einnehmen und ihr Wissen und ihre Erfahrungen bereitwillig teilen. Das hat mich inspiriert, selbst eine aktivere Rolle einzunehmen und das Netzwerk persönlich mitzugestalten

   
             
     

Elia Meier, Vorstandsmitglied

Mein Name ist Elia Meier und ich arbeite beim Samariterbund. Dort beschäftigt mich neben dem Thema Grundlagenarbeit und Innovation auch das Thema Vernetzung. Als ich 2017 erstmals eine Veranstaltung aus der Reihe FrauMachtKarriere des Frauennetzwerkes besucht habe, war ich begeistert von der offenen Atmosphäre und wie schnell sich interessante Gespräche und Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Frauen ergeben haben. Gerne wollte ich mich aktiv einbringen und habe seither bei der Organisation mitgeholfen. Zum Thema Veranstaltungen und Vernetzung mit anderen Netzwerken möchte ich mich auch gerne in meiner Vorstandsfunktion weiter engagieren. Gegenseitige Unterstützung und gemeinsame Kooperationen von Frauen können so viel bewirken und einen positiv bestärken! 

   

 

 

 

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden!