© Elisabeth Mandl

 

Ich habe 15 Jahre lang in zwei internationalen NGOs u.a. auch in Brüssel gearbeitet. 2013 habe ich mich als systemischer Coach, Trainerin, Moderatorin für NPOs selbständig gemacht und biete seither mein Service für NPOs / NGOs an.

Als Freiwillige bin ich im Vorstand von alp – Aktivieren von Leadership Potential tätig, einem Verein, der u.a. englischsprachige Seminare zu Inclusive Leadership, Diversity, Coaching und Kommunikation mit TeilnehmerInnen aus ganz Europa anbietet. Weiters reichen wir mit alp Erasmus+ Projekte ein und bieten damit immer wieder spannende, kostenlose Veranstaltungen rund um die o.a. Themen an.

Was ich am NPO-Frauennetzwerk schätze?

Ich bin schon einige Jahre beim NPO Frauennetzwerk und finde es spannend, wie es sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert hat – mit neuen tollen Frauen an der Spitze. Jede hat ihre Ideen eingebracht und dadurch immer wieder neuen Schwung in das Netzwerk gebracht.

Ich fand von Beginn an den wertschätzenden Umgang der Mitglieder untereinander sehr fein. Im Laufe der Jahre habe ich viele Kontakt und Freundschaften geschlossen, eine Kooperationspartnerin gefunden und auch Veranstaltungen gemeinsam mit dem Netzwerk organisiert.

Ich freue mich auf viele weitere Begegnungen.

Mitglied seit 2015
Vorstand 2017-2020

#Organisationsentwicklerin

LinkedIn

Unsere Mitglieder im Portrait